HLB Hußmann Beitrag im WiM Magazin: Keine Angst vor der Betriebsprüfung

10. Juli 2018 Kanzleinews

In einem Beitrag für das Magazin der IHK Nürnberg – „Wirtschaft in Mittelfranken“ (WiM) bekam unsere Kanzlei die Gelegenheit, wichtige steuerliche Aspekte dieses Themas darzustellen.

Wir erläutern, warum eine gute Vorbereitung und transparente betriebliche Prozesse das A und O sind, um Ärger und unschöne Überraschungen zu vermeiden.
Es ist notwendig, steuerliche Fragen bei Unternehmensprozessen mit zu bedenken und sich frühzeitig und systematisch auf eine mögliche Betriebsprüfung vorzubereiten. Dazu gehört z.B. die Identifikation der steuerrelevanten Daten oder die Dokumentation des Unternehmenssystems.

Im Artikel geben wir zudem hilfreiche Tipps über das richtige Verhalten während der Prüfung und nehmen so den Schrecken einer bevorstehenden Prüfung.

Den vollständigen Artikel finden Sie unter:
www.ihk-nuernberg.de/de/IHK-Magazin-WiM/WiM-Archiv/WIM-Daten/2018-07/Special/keine-angst-vor-der-betriebspruefung