HLB HUSSMANN begleitet Joint Venture zwischen ZOELLER und FARID

02. September 2019 Kanzleinews

HLB HUSSMANN begleitet Joint Venture zwischen ZOELLER und FARID.

Die ZÖLLER-KIPPER GmbH übernimmt 60 Prozent der Anteile des Entsorgungsfahrzeugherstellers FARID, FEG Brivio S.p.A.
FARID gehört in Italien zu den führenden Herstellern für Kommunalfahrzeuge der verschiedenen Aufbaugrößen und exportiert in über 80 Länder. Die ZOELLER Gruppe kann durch die mehrheitliche Übernahme von FARID ihre Marktpräsenz ausbauen. HLB HUSSMANN hat die ZOELLER Gruppe zusammen mit der italienischen Kanzlei TCA Triberti Colombo & Associati vertreten. Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier: www.zoeller-kipper.de/zoeller-gruppe-und-farid-gruppe-gehen-joint-venture-ein/