Was immer Ihr Thema ist:
Wir geben Antworten.

Zur erfolgreichen Problemlösung und optimierten Gestaltung bedarf es sowohl der rechtlichen, der steuerlichen als auch der wirtschaftlichen Expertise. Wir bei HLB HUSSMANN vertreten durchweg einen ganzheitlichen Beratungsansatz. Dies manifestiert sich bei sogenannten Spezialgebieten, in denen Projektteams komplexe Aufgabenbündel bearbeiten und zielorientiert der Lösung zuführen.

  • Steuerstruktur für den Mittelstand
  • Mittelständische Merger & Acquisition
  • Unternehmensnachfolge und Erbrecht
  • Unternehmensbewertung
  • Umsatzsteuerberatung
  • Digitalisierung
  • Konsolidierung
  • Sitzverlegung

Umfangreich. Vielseitig. Speziell:
Mit unserem Spezialwissen können Sie rechnen.

Steuerstruktur für den Mittelstand

  • Interdisziplinäres Projektteam
  • ein zentraler Ansprechpartner
  • Netzwerk-Ressourcen für jede Fragestellung
  • Betreuung im nationalen und internationalen Bereich
  • Maßgeschneiderte steuerliche Modellierung
  • Minimierung der Gesamtsteuerbelastung

Mittelständische M&A-Beratung

  • Nationale und internationale Umwandlungen
  • Unternehmensbewertung
  • Management-Buy-Out und Buy-In
  • Transaktionsprozesse (M&A)
  • Letter of Intent/MoU
  • Legal & Financial Due Diligence
  • Purchase Price Allocation (PPA)

Unternehmensnachfolge und Erbrecht

  • Integrative Bearbeitung aller Themen: erb-, familien-, gesellschafts-, steuerrechtlich, betriebswirtschaftlich
  • Nachfolgebedingter Unternehmenskauf und -verkauf
  • Grenzüberschreitende Nachfolgelösungen
  • Umstrukturierungen und Transaktionsberatung
  • Finanzierung

Unternehmensbewertung

  • Anteile und ganze Unternehmen
  • Kauf, Verkauf, Kapitalzuführung
  • Bewertung bestehender Verträge
  • Ein- und Austritt von Gesellschaftern
  • Abfindung nach Gesellschaftsrecht
  • Erbe und Abfindung im Familienrecht
  • Immaterielle/materielle Vermögensgegenstände

Umsatzsteuerberatung

  • Umsatzsteuerliche Beratung
  • Umsatzsteuer-Risikomanagement
  • Unternehmensinterne Kontrollen
  • Mitarbeiterschulungen
  • Erfüllung von Meldepflichten
  • Kommunikation mit der Finanzverwaltung
  • Betreuung bei Betriebsprüfungen
  • Beratung von öffentlichen und kirchlichen Körperschaften

Digitalisierung

  • Digitalisierung von rechnungslegungsbezogenen Prozessen – z.B. „ersetzendes Scannen"
  • Implementierung von Unternehmen online (DATEV)
  • Datenaustausch in der sicheren DATEV Cloud
  • SAP Tax Compliance
  • Analyse von System und Daten nach den "Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen" (GDPdU)

Konsolidierung

  • Profitieren Sie von unserem Know-how beim Einsatz von modernster Konsolidierungssoftware bei der Zusammenstellung mehrerer rechtlicher Entitäten.
  • Wir erstellen und begleiten Konzernabschlüsse und Gruppenbilanzen.

Sitzverlegung

Sitzverlegung nach geltendem Recht zwar möglich, aber

  • zahlreiche steuerliche und rechtliche Aspekte müssen berücksichtigt werden
  • Große Komplexität der Materie

Treten Sie mit uns in Kontakt und unsere Experten beraten Sie kompetent und zuverlässig.

Öffentliche und kirchliche Körperschaften

  • steuer-/spendenrechtliche Beratung
  •  umsatzsteuerliche Beratung (§2b UStG)
  • Compliance Beratung
  • Erstellung von Richtlinien und Arbeitsanweisungen

UNSERE LEISTUNGEN IM BEREICH SPEZIALGEBIETE

Steuerstruktur für den Mittelstand

Gerecht. Passend. Sicher.
Steuermodelle nach Maß.

Das Beratungsfeld Steuerstruktur für den Mittelstand ist besetzt mit einem Team aus steuerrechtlichen Spezialisten, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern. Die Kommunikation mit Ihnen übernimmt ein zentraler Ansprechpartner, der in unserem Haus intern alle Aufgaben koordiniert.

  • Im Beratungsfokus: das nationale und das internationale Umfeld
  • Maßgeschneiderte Lösungen für inhabergeführte Unternehmensgruppen
  • Hervorragende Ressourcen für die Bearbeitung von Spezialfragen, auch im internationalen Kontext
  • Unser Ziel: eine aus Unternehmenssicht optimale Gesamtsteuerbelastung

Mittelständische M&A Beratung

Wir sorgen dafür, dass aus Veränderungen
Verbesserungen werden.

Unternehmen sind stets in Bewegung. Gründe für Veränderungen gibt es viele: Investitionen, Desinvestitionen, Marktbesetzungsstrategien, Wettbewerb, Diversifizierung, Nachfolgeregelungen und Neugründungen sind Beispiele, die zu Umstrukturierungen wie Käufen, Verkäufen oder Beteiligungen führen. Für die reibungslose Umsetzung ist eine umfassende M&A-Beratung ausschlaggebend.

  • Langjähriges Know-how bezüglich Unternehmenskäufen und -verkäufen
  • Betreuung durch ein interdisziplinär arbeitendes und eingespieltes Projektteam aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern
  • Koordination durch einen involvierten Projektleiter, der als Ansprechpartner fungiert
  • Beratung bei Transaktionen im In- und Ausland
  • Jederzeit Support durch das internationale HLB-Netzwerk
  • Steuerberatung käuferseitig und verkäuferseitig (Sell Side / Buy Side)

Unternehmensnachfolge und Erbrecht

Verantwortung. Vorsorge. Weitblick.
Wir sorgen für die unternehmerische Perspektive.

Der Fortbestand eines Unternehmens und die Erfolgsaussichten hängen oft ganz wesentlich an einem einzigen Momentum: Der (rechtzeitigen) Klärung der Nachfolge. Diese hat sowohl rechtliche als auch steuerliche und wirtschaftliche Implikationen, oft vielschichtig und komplex. Aus diesem Grund betrachten wir die Regelung der Nachfolgerschaft als Prozess, für den Zeitbedarf veranschlagt werden muss.

  • Maßgeschneiderte Nachfolgeregelung für Ihr Unternehmen
  • Klärung der privaten Vermögensnachfolge
  • Berücksichtigung gesellschaftsrechtlicher, erb- und familienrechtlicher sowie steuerrechtlicher Besonderheiten
  • Klärung im ggf. internationalen, interdisziplinären Projektteam

Unternehmensbewertung

Genau. Fundiert. Ausgewogen:
Wertermittlung und -bestimmung.

Die Bewertung eines Unternehmens stellt sich anlässlich verschiedener Gelegenheiten. Je nach konkretem Bewertungsanlass werden wir tätig: beratend, als neutraler Gutachter oder in der Funktion eines Schiedsgutachters.

  • Anlass- und zweckorientiert skalierte Auftragsumfänge z.B. vereinfachte Wertindikationen, Mindestwertermittlungen, Kurzgutachten
  • Vollgutachten gemäß dem vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) gegebenen Empfehlung nach dem Standard „Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen (IDW S1)
  • Bewertungslösungen nach Gesetzeslage, Standards des Berufsstands und gängiger Bewertungspraxis
  • Bewertung aufgrund von Rechnungslegungsvorschriften (Bilanzierung)
  • Werthaltigkeitsprüfung (Impairment Test)
  • Kaufpreisallokation (Purchase Price Allocation – PPA)

Umsatzsteuerberatung

Komplexität einfach gestalten.
Das gelingt uns auch mit der Umsatzsteuer.

Die Umsatzsteuergesetzgebung wird immer komplexer. Neue Gerichtsurteile, Meldepflichten und Formalien und nicht zuletzt Bußgelder sind administrative Fallstricke, die zu Belastungen führen können. Unsere Umsatzsteuer-Spezialisten verfolgen tagesaktuell alle Änderungen bei Gesetzgebung, Rechtsprechung und behalten die Auffassungen der Finanzverwaltung im Blick.

  • Behandlung nationaler und internationaler Umsatzsteuerthemen
  • Proaktive Risikovermeidung, Überwachung aller Termine und Meldepflichten
  • Maßgeschneidertes Outsourcing für alle umsatzsteuerlichen Aufgaben
  • Umsatzsteuerliche Organschaft

weitere Infos

Digitalisierung

Effizient. Schnell. Digital.
Unternehmensführung 4.0.

Die Digitalisierung erschließt Unternehmen im administrativen Bereich gigantische Potenziale für die Effizienzsteigerung bei der Gestaltung von Prozessen, Abläufen und Arbeitsroutinen. Dabei kommt es darauf an, die Möglichkeiten voll auszuschöpfen und individuell angepasste Konzepte zu entwickeln. Zu beachten sind selbstverständlich die wichtigen Rahmenbedingungen Datenschutz und Datensicherheit.

  • Analyse des Geschäftsmodells und Abbildung in IT-Techniken
  • Optimierung und Standardisierung der Geschäftsprozesse
  • Implementierung von Software
  • DATEV Verwaltungssystem für Ihr Unternehmen
  • Integration vorhandener Daten
  • Laufende Betreuung und Support
  • Schulung und Einführung für die Mitarbeiter

Sitzverlegung

Sitzverlegung bei Kapitalgesellschaften

Was versteht man unter Sitzverlegung?

  • Verlegung des statutarischen (satzungsmäßigen) Geschäftssitzes einer Kapitalgesellschaft in ein anderes EU-Land
  • Verlegung der kaufmännischen Geschäftsführung einer Kapitalgesellschaft in ein anderes EU-Land
  • Verlegung des Sitzes einer Gesellschaft innerhalb des Inlands

Steuerliche Aspekte

  • Laufende Besteuerung
  • Besteuerung der Anteilseigner

weitere Infos

Öffentliche und kirchliche Körperschaften

  • §2b UStG: fachliche Aufarbeitung und Erstellung von Vorgaben für Kirchengemeinden vor Ort und Betreuung der Kirchengemeinden beim Aufbau der Vorkehrungen für richtige USt-Deklarationen.
  • Digitaler Wissenstransfer von der Zentrale in die örtlichen Organisationen mittels moderner digitaler Instrumente (z. B. web based training, Schulungsvideos).
  • Spendenrechtliche Beratung: Erstellung von Leitlinien zur Absicherung der abgabenrechtlichen Vorgaben zur Einhaltung der Voraussetzungen zur Wirksamkeit von Spendenquittungen, nachträgliche Würdigungen von durchgeführten Spendenaktionen.
  • Beratung zu Vertragsoptimierungen durch unsere Rechtsanwaltskanzlei, u. a. zur Scheinselbständigkeit bei kirchlichen Arbeitsverhältnissen (z. B. Organisten).
  • Prozessaufnahmen und Risikountersuchungen bei speziellen Vorgängen (Mess-Stipendien, Kollekten, Spendenaktionen, Zuwendungen an Missionare).

Jetzt ein unverbindliches Gespräch anfordern.

Zuerst hören wir Ihnen einfach mal zu. Unsere Experten erstellen für Sie dann gerne ein maßgeschneidertes Angebot. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.